Auto mieten Duisburg

Wählen Sie eine Station

Adresse

Stationsöffnungszeiten

Handynummer

STATIONSCODE

Schließen
Rabattcode

Andere Rückgabestation

Rabattcode anwenden

Leider kann dieser Ort nicht erkannt werden. Bitte überprüfen Sie diese Angabe und versuchen Sie es erneut.

Schließen
Close

Autovermietung Duisburg

Die Ruhrgebietsstadt Duisburg beeindruckt durch ihre Industriegeschichte und ihr kulturelles Erbe. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist der Landschaftspark Duisburg-Nord, ein ehemaliges Hüttenwerk, das in einen beeindruckenden Freizeitpark umgewandelt wurde.

Um Duisburg und seine Umgebung optimal zu erkunden, ist ein Mietwagen von Thrifty die ideale Wahl. Es bieten sich zum Beispiel Ausflüge entlang des Rheins mit seinen malerischen Uferpromenaden oder zur nahe gelegenen Zeche Zollverein in Essen an.

Thrifty bietet eine große Auswahl an umweltfreundlichen und preisgünstigen Fahrzeugen, darunter Hybrid- und Elektromodelle sowie traditionelle Optionen. An oberster Stelle stehen für Thrifty immer Sicherheit, Komfort und Bequemlichkeit. In der Post-COVID-Welt bietet ein Mietwagen von Thrifty die Freiheit, die Region im eigenen Tempo zu erkunden und Menschenmassen zu meiden.

Entscheiden Sie sich für ein Mietauto von Thrifty für Ihre Erkundung von Duisburg und dem gesamten Ruhrgebiet.

iconAutovermietung standorte Duisburg

1 Autovermietung standorte gefunden in Duisburg

  • icon
  • icon
1 map marker

Duisburg - Nord DUIC56

  • map icon THEODOR-HEUSS-STR 1 47167 DUISBURG
  • time icon Mon-Fri 0730-1800, Sat 0800-1200, Sun 1000-1100
  • call icon 20351929810

Wenn Sie in Duisburg Parkmöglichkeiten suchen, haben Sie eine große Auswahl. Zwei bekannte Möglichkeiten sind:

1. Parkhaus Königstraße: Dieses Parkhaus befindet sich in der Duisburger Innenstadt und bietet gebührenpflichtige Parkplätze. Es ist mit mehreren Straßenbahn- und Bushaltestellen direkt in der Nähe gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

2. Parkplatz Duisburg Hauptbahnhof: Dieser Parkplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe des Duisburger Hauptbahnhofs. Er ist ebenfalls gebührenpflichtig und gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden. Von hier aus sind die Innenstadt und andere Ziele gut zu Fuß zu erreichen.

In Duisburg gelten die folgenden Höchstgeschwindigkeiten:

- Innenstadt: In der Innenstadt ist generell eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h vorgesehen.

- Wohngebiete: In den Wohngebieten Duisburgs gilt generell Tempo 30.

- Außenbezirke: Je nach Straßentyp und Verkehrslage können die Höchstgeschwindigkeiten in den Außenbezirken Duisburgs unterschiedlich sein; bitte beachten Sie die entsprechenden Verkehrsschilder und Markierungen.

1. Friedrich-Wilhelm-Straße: Diese Hauptverkehrsstraße in Duisburg erstreckt sich von der Kreuzung Sternbuschweg/Emmericher Straße im Süden bis zur Kreuzung Mülheimer Straße/Düsseldorfer Straße im Norden. Sie ist eine wichtige Verkehrsader und führt durch mehrere Stadtteile, darunter Neudorf und Hochfeld.

 

2. Königstraße: Als eine der bekanntesten Straßen Duisburgs erstreckt sich die Königstraße vom Dellplatz im Süden bis zur König-Heinrich-Brücke im Norden. Sie ist eine beliebte Einkaufsstraße mit vielen Geschäften und Restaurants und verbindet die Innenstadt mit dem Hafen.

 

3. Mülheimer Straße: Diese Hauptverkehrsstraße beginnt an der Kreuzung Duissernplatz und führt durch den Stadtteil Duissern. Sie verläuft in südöstlicher Richtung und endet schließlich an der Stadtgrenze zu Mülheim an der Ruhr. Die Mülheimer Straße stellt eine wichtige Verbindung zwischen den beiden Städten dar.

In Duisburg ist das Verkehrsaufkommen auf bestimmten Straßen und zu bestimmten Tageszeiten am höchsten:

- Stark befahrene Straßen: Zu den viel befahrenen Straßen in Duisburg gehören die B8 (Düsseldorfer Straße), die eine wichtige Verbindung zwischen Duisburg und Düsseldorf darstellt, die B288 (Mülheimer Straße), die Duisburg mit anderen Städten wie Mülheim an der Ruhr verbindet, und die A40 (Ruhrschnellweg), die als eine der Hauptverkehrsadern durch das Ruhrgebiet führt.

- Berufsverkehr: Mit einem langsameren Vorankommen ist vor allem während des Berufsverkehrs morgens (ca. 7 bis 9 Uhr) und abends (16 bis 18 Uhr) zu rechnen.

1. Startpunkt ist Duisburg, von wo aus Sie auf die A1 in Richtung Norden nehmen.

2. Die Autobahn A1 verläuft durch mehrere Bundesländer, darunter Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

3. Unterwegs passieren Sie Städte wie Bremen, Hamburg und Lübeck.

4. Das Ziel nach ca. 500 km, Rostock, befindet sich an der Ostseeküste und ist bekannt für seine historische Altstadt und den Hafen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Regeln gelten in Duisburg für die Benutzung eines Mobiltelefons beim Autofahren?

In Duisburg ist – wie in ganz Deutschland – das Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung während der Fahrt verboten ist.

Wie kann ich in Duisburg für das Laden von Elektrofahrzeugen bezahlen?

In Duisburg kann das Laden von Elektrofahrzeugen in der Regel per Ladekarte, App oder Kreditkarte bezahlt werden.

Ist es eine gute Idee, in Duisburg ein Cabrio zu fahren?

Das hängt von den persönlichen Vorlieben und den individuellen Wetterbedingungen ab.

Wann sollte man in Duisburg während der Fahrt die Warnblinkanlage einschalten?

Das Warnblinklicht darf in Duisburg während der Fahrt nur in Ausnahmesituationen zur Warnung vor drohenden Gefahren oder Hindernissen eingeschaltet werden.

Click
Schließen

Schneeketten bei Anmietungen in Italien (15. November - 15. April)

WICHTIGER HINWEIS: Bitte überprüfen Sie unter „Die Rate beinhaltet“ ob dort die Zusatzgebühr für „Winterausstattung“ aufgeführt ist, bevor Sie Schneeketten für Anmietungen in Italien buchen.